INVESTOR RELATIONS CENTER

Hawesko Holding AG

News Detail

Pressemitteilung vom 22.02.2022

Original-Research: Hawesko Holding AG (von GSC Research GmbH)

Original-Research: Hawesko Holding AG - von GSC Research GmbH
Einstufung von GSC Research GmbH zu Hawesko Holding AG
Unternehmen: Hawesko Holding AG
ISIN: DE0006042708

Anlass der Studie: Vorläufige Geschäftszahlen 2021 Empfehlung: Kaufen
seit: 22.02.2022
Kursziel: 63,00 Euro
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: 16.12.2021, vormals Halten Analyst: Thorsten Renner

Gutes Weihnachtsgeschäft beschert neue Rekordwerte in 2021  
Wie erwartet schloss die Hawesko Holding AG das abgelaufene Geschäftsjahr 2021 mit neuen Rekordwerten bei Umsatz und Ergebnis ab. Vor allem das Segment E-Commerce entwickelte sich als Wachstumstreiber, aber auch die beiden anderen Segmente Retail und B2B zeigten umsatzmäßig eine positive Geschäftsentwicklung. Die Corona-bedingten lang anhaltenden Schließungen von Hotellerie und Gastronomie verstärkten den Weinkonsum innerhalb der eigenen vier Wände und bescherten dabei dem Bereich E-Commerce einen kräftigen Schub.
 
Auch wenn sich bei den Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie zukünftig wieder Lockerungen ergeben, rechnen wir allgemein mit einem veränderten Konsumverhalten. Viele Verbraucher haben mittlerweile die einfache Onlinebestellung von Wein schätzen gelernt. Diese Entwicklung sollte sich auch nach einem Ende der Pandemie fortsetzen. Wachsende Bedeutung erfahren bei der Hawesko-Gruppe auch die Verkäufe über den Fach- und Lebensmitteleinzelhandel.
 
Zuversichtlich für die Zukunft stimmt uns ebenfalls die hohe Neukundengewinnung der Gesellschaft in der jüngsten Vergangenheit. Denn damit verfügt Hawesko über eine deutlich verbreiterte Kundenbasis. In die Karten spielt dem Premiumweinhändler auch die bereits vor Jahren initiierte Digitalisierungsoffensive. Daraus erwarten wir auch in den kommenden Jahren weiteres Wachstumspotenzial.
 
Die starke Entwicklung im Geschäftsjahr 2021 bedeutet allerdings auch eine hohe Ausgangsbasis. Vor allem im ersten Quartal 2022 gehen wir angesichts des veränderten Umfelds von einer etwas schwächeren Entwicklung aus. Nichtsdestotrotz sind wir für die zukünftige Entwicklung der Hawesko Holding AG nach wie vor zuversichtlich gestimmt.
 
Aktuell hat sich der Aktienkurs oberhalb der Marke von 50 Euro positioniert. Trotz der insgesamt sehr erfreulichen Kursentwicklung seit dem Corona-Einbruch an der Börse im Frühjahr 2020 bietet das Papier auf Basis unserer Schätzungen derzeit immer noch eine sehr attraktive Dividendenrendite von 3,9 Prozent. Bei Ansatz unseres leicht auf 63 Euro zurückgenommenen Kursziels ergibt sich aktuell ein Kurspotenzial von fast 23 Prozent. Daher bekräftigen wir unsere „Kaufen“-Empfehlung für die Hawesko-Aktie.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/23429.pdf

Kontakt für Rückfragen
GSC Research GmbH
Tiergartenstr. 17
D-40237 Duesseldorf
Tel.: +49 (0) 211 / 179374 - 26
Fax:  +49 (0) 211 / 179374 - 44
Buero Muenster:
Postfach 48 01 10
D-48078 Muenster
Tel.: +49 (0) 2501 / 44091 - 21
Fax:  +49 (0) 2501 / 44091 - 22 
Email: info@gsc-research.de
Internet: www.gsc-research.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

Diese Inhalte werden Ihnen präsentiert von der .