INVESTOR RELATIONS CENTER

Hawesko Holding AG

News Detail

Pressemitteilung vom 16.12.2021

Original-Research: Hawesko Holding AG (von GSC Research GmbH)

Original-Research: Hawesko Holding AG - von GSC Research GmbH
Einstufung von GSC Research GmbH zu Hawesko Holding AG
Unternehmen: Hawesko Holding AG
ISIN: DE0006042708

Anlass der Studie: Neunmonatszahlen 2021
Empfehlung: Kaufen
seit: 16.12.2021
Kursziel: 66,00 Euro
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: 16.12.2021, vormals Halten Analyst: Thorsten Renner

Unverändert auf Rekordkurs
 
Die Hawesko Holding AG entwickelt sich unverändert hervorragend und profitiert dabei von ihrer sehr breiten Aufstellung. Als klare Gewinner haben sich im Corona-Umfeld die Segmente Retail und E-Commerce mit entsprechend hohen Zuwachsraten positioniert. Die Schließungen von Hotellerie und Gastronomie über eine lange Zeit führten zu einem verstärkten Weinkonsum innerhalb der eigenen vier Wände.  
Das dritte Quartal brachte zwar eine leichte Abschwächung des Wachstums in diesen beiden Segmenten, dafür profitierte die Gesellschaft aber in ihrem B2B-Bereich von der zunehmenden Öffnung der Gastronomie.  
Insgesamt erwarten wir jedoch eine grundlegende Änderung beim Weinkonsum, da viele Verbraucher mittlerweile die einfache und schnelle Online-Weinbestellung zu schätzen gelernt haben. Die inzwischen wieder verschärften Beschränkungen im Zusammenhang mit Corona dürften diesen Trend noch verstärken. Auch die Verkäufe über den Fach- und Lebensmitteleinzelhandel gewinnen an Bedeutung.
 
Ebenfalls positiv werten wir die anhaltend erfreuliche Entwicklung im Bereich der Neukundengewinnung. Dadurch verfügt die Hawesko-Gruppe in den kommenden Jahren über eine breitere Kundenbasis. Als Glücksfall erweist sich dabei die bereits vor Jahren gestartete Digitalisierungsoffensive der Gesellschaft. Die starke Positionierung eröffnet dem Konzern auch in den kommenden Jahren weitere Wachstumspotenziale.
 
Mit den jetzt vorgelegten Zahlen befindet sich der Premiumweinhändler auf gutem Kurs zu neuen Umsatz- und Ergebnisrekorden. Auch wenn wir im kommenden Jahr von einer Normalisierung des Geschäfts auf hohem Niveau ausgehen, sind wir für die weitere Entwicklung des Unternehmens unverändert positiv gestimmt.
 
Die guten Zahlen hatten auch den Aktienkurs beflügelt, der jedoch jüngst in den Bereich um 50 Euro zurückgekommen ist. Auf Basis der von uns geschätzten Dividende ergibt sich derzeit eine Ausschüttungsrendite von stattlichen 4,3 Prozent, womit sich die Gesellschaft als Dividendenperle erweist. Auf Basis unserer leicht angehobenen Ertragsschätzungen erhöhen wir auch unser Kursziel geringfügig von 65 auf 66 Euro. Angesichts des auf dieser Grundlage aktuell bestehenden Upside-Potenzials von nahezu 30 Prozent stufen wir das Papier auf dem derzeitigen Kursniveau wieder als „Kauf“ ein.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/23209.pdf

Kontakt für Rückfragen
GSC Research GmbH
Tiergartenstr. 17
D-40237 Duesseldorf
Tel.: +49 (0) 211 / 179374 - 26
Fax:  +49 (0) 211 / 179374 - 44
Buero Muenster:
Postfach 48 01 10
D-48078 Muenster
Tel.: +49 (0) 2501 / 44091 - 21
Fax:  +49 (0) 2501 / 44091 - 22 
Email: info@gsc-research.de
Internet: www.gsc-research.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

Diese Inhalte werden Ihnen präsentiert von der .