INVESTOR RELATIONS CENTER

Sixt Leasing SE

News Detail

Pressemitteilung vom 06.03.2020

Sixt Mobility Consulting überzeugt Unternehmenskunden mit „The Companion“-App für Dienstwagenfahrer – Digitalisierung des Fuhrparkmanagements bei Siemens

  • Die „Companion“-App von Sixt Mobility Consulting (SMC) ermöglicht Firmenwagennutzern, wichtige fahrzeugbezogene Aufgaben schnell und einfach per Smartphone zu erledigen.
  • In den ersten fünf Monaten seit dem Launch wurde die App rund 13.000 Mal heruntergeladen. Damit kommt sie bereits bei rund 55 Prozent der Dienstwagenfahrer in den digital von SMC betreuten Unternehmen zum Einsatz.
  • Mit Siemens nutzt ein bedeutender deutscher Fuhrpark den „Companion“. Das Unternehmen stellt als erster SMC-Kunde sein deutsches Fuhrparkmanagement vollständig auf digitalisierte Prozesse um.
  • Am 3. März 2020 wurde das fünfte Release der App veröffentlicht. Damit zeigt Sixt Mobility Consulting einmal mehr seine Innovationskraft und hohe Kompetenz im digitalen Fuhrparkmanagement.

Die Sixt Mobility Consulting GmbH (SMC), einer der führenden unabhängigen Flottenmanagementanbieter in Europa, überzeugt Unternehmenskunden mit ihrer neuen Smartphone-App „The Companion“: Innerhalb der ersten fünf Monate seit dem Launch wurde die App für Firmenwagennutzer bereits rund 13.000 Mal aus den App Stores von Google und Apple heruntergeladen. Damit kommt sie schon jetzt bei rund 55 Prozent der Dienstwagenfahrer in den digital von SMC betreuten Unternehmen zum Einsatz. Auch bei Siemens wird der „Companion“ bereits von mehreren tausend Dienstwagenfahrern genutzt. Somit ist Siemens der erste SMC-Kunde, der sein deutsches Fuhrparkmanagement vollständig digitalisiert.

Christoph v. Tschirschnitz, Managing Director der Sixt Mobility Consulting GmbH: „Mit dem erfolgreichen Launch unserer ,Companion‘-App für Firmenwagennutzer haben wir einen weiteren Meilenstein bei der vollständigen Digitalisierung unseres Geschäftsmodells erreicht. Das hohe Interesse von Siemens am ,Companion‘ zeigt, dass viele Unternehmen in Deutschland ein starkes Bedürfnis verspüren, ihr Fuhrparkmanagement mit Hilfe von digitalen Lösungen deutlich zu vereinfachen, zu beschleunigen und dem Nutzer wichtige Vorgänge rund um den Dienstwagen durch die Digitalisierung in die Hand zu geben.“

Jürgen Freitag, Senior Director Global Commodity Fleet der Siemens AG: „Der ,Companion‘ hebt das Fuhrparkmanagement bei Siemens auf ein neues Level und unterstreicht unsere Vorreiterrolle in der Digitalisierung. Die gemeinsam entwickelten Funktionen der App helfen unseren Mitarbeitern, den Aufwand für die Verwaltung ihrer Fahrzeuge zu verringern und in Unfallsituationen richtig zu handeln. Die App leistet einen wichtigen Beitrag zur Entlastung des Fuhrparkmanagements und zur Optimierung der Prozesse bei Siemens.“

So funktioniert der „Companion“

Der „Companion“ ermöglicht Dienstwagenfahrern, wichtige fahrzeugbezogene Aufgaben, wie Terminvereinbarungen mit Partnerwerkstätten, schnell und einfach per Smartphone zu erledigen. Darüber hinaus stehen ihnen weitere intelligente Funktionen zur Verfügung, die die Fahrzeugnutzung erleichtern.

Hier die Funktionen im Überblick:

  • 24/7 Online-Buchung von Werkstattterminen (z.B. für Reifenwechsel und Inspektionen)
  • Praktische Terminübersicht
  • Realtime-Dokumentation von Fahrzeugdaten bei der Rückgabe und Übernahme der Dienstwagen
  • Push-Benachrichtigungen und Erinnerungen (z.B. für saisonale Reifenwechsel, anstehende Servicetermine und auslaufende Leasingverträge)
  • „Messenger-Funktion“ zum Versand von Nachrichten zwischen Fuhrparkleitung und Dienstwagennutzer
  • Mobile Bezahlfunktion „Shell Payment@Pump“, um die Tankfüllung per Smartphone direkt an der Zapfsäule und ohne Umweg über die Kasse zu bezahlen
  • „Click-to-Call“-Funktion, um schnell die SIXT Assistance und den Kundenservice zu erreichen
  • Kundenzufriedenheits-Bewertung der Service-Partner (z.B. Werkstätten) mit 5-Sterne- Methodik
  • Übersichtliches Benutzerprofil mit Fahrzeug-, Vertrags- und Kontaktdaten
  • Unternehmens- und nutzerindividuelle FAQs (z.B. für Unfälle, Pannen oder Wartungsarbeiten)
  • Individuelle Fuhrpark Policy für den Nutzer mit Suchfunktion

„Die ,Companion‘-App ist skalierbar und wird über die SMC Backend-Systeme immer ganz individuell auf jeden einzelnen Unternehmenskunden und Dienstwagenfahrer über die dort hinterlegten Unternehmensprofile zugeschnitten. Die dafür relevanten Daten werden den Nutzern in allen Ländern mithilfe unseres leistungsstarken Fuhrparkmanagement-Systems „SunPro“ in Echtzeit und unter Einhaltung höchster Sicherheitsstandards zur Verfügung gestellt. So bleiben die Nutzer zu allen Themen rund um ihr Fahrzeug, wie zum Beispiel dem Status ihrer Fahrzeugbestellung oder Werkstattterminen auf dem Laufenden, können Buchungen von Werkstattterminen vornehmen oder bei Leasing-Rückgabe/-Übernahme vor Ort die Fahrzeugdaten für die Endabrechnung dokumentieren“, ergänzt Christoph v. Tschirschnitz.

Die „Companion“-App wird fortlaufend weiterentwickelt und ist seit dem 3. März 2020 bereits in der fünften Version (1.22) verfügbar. In den kommenden Monaten sind weitere Releases geplant. „An den zügigen Updates zeigt sich einmal mehr die hohe IT-Innovationskraft und Geschwindigkeit, die für SIXT so typisch ist“, kommentiert Christoph v. Tschirschnitz.

Mit der neuesten Version haben Dienstwagenfahrer die Möglichkeit, sowohl die Formalitäten bei der Fahrzeugübernahme und -rückgabe als auch den Schadenmanagementprozess direkt und in Echtzeit über die App abzuwickeln. „Die Realtime-Abwicklung ist sehr vorteilhaft für die Unternehmen, weil dadurch die Endabrechnung nach der Rückgabe des Leasingvertrags und die Raten-Eigenteilsberechnungen für die Nutzer durch das jeweilige HR Department beschleunigt werden. „Damit haben wir fehleranfälligen, langsamen Prozessen, wie zum Beispiel dem Versand von handschriftlichen Zetteln und Excel-Tabellen per Email, ein Ende bereitet“, sagt Christoph v. Tschirschnitz.

„Wir sind der digitale Innovationsführer des Fuhrparkmanagements und der Corporate Mobility in Bezug auf smarte und kundenorientierte Serviceleistungen werden. Dabei begeistern wir unsere Kunden und deren Nutzer auch mit einer ergänzenden hochwertigen persönlichen Nutzerbetreuung durch unser Customer Care Center. Die smarte Kombination aus digitalem Service und persönlicher Nutzerbetreuung bei ausgewählten Themen ist unser USP.“

Langjährige Partnerschaft mit Siemens

Siemens wird bereits seit dem Jahr 2014 von Sixt Mobility Consulting betreut. Um die Verwaltung der Siemens-Flotte zu vereinfachen sowie Qualität und Effizienz zu erhöhen, haben beide Unternehmen gemeinsam hochgradig digitalisierte Prozesse entwickelt. Diese erstrecken sich von einer Schnittstellenanbindung in das Siemens Corporate Directory mit einem automatisierten Genehmigungsprozess über einen auf die Siemens-Konditionen und -Policies abgestimmten Online-Konfigurator bis zur digitalen Kostenübermittlung. Alle regulären Prozesse des Fuhrparkmanagements können in dieser Kooperation in maximal effizienter und professioneller Art und Weise dargestellt werden.

Über Sixt Mobility Consulting:

Die Sixt Mobility Consulting GmbH (SMC) ist einer der führenden unabhängigen Flottenmanagement­anbieter in Europa. SMC berät Firmenkunden ab einer Flottengröße von 150 Fahrzeugen bei der effizienten Führung des Fuhrparks und übernimmt sämtliche Dienstleistungen des Fuhrpark­managements für Pkw und Transporter mit innovativen IT-Lösungen und leistungsstarken Customer Care Teams.

Als banken- und herstellerunabhängiger Flottenspezialist optimiert SMC die Kosten von Unternehmen beim Einkauf und Betrieb von Leasing- und Kauffuhrparks, auf Wunsch auch über voll digitalisierte Multi-Bidding-Verfahren je bestelltem Auto. Darüber hinaus unterstützt SMC Nutzer bei allen Themen rund ums Fahrzeug, von der Bestellung über das Unfallmanagement bis hin zum Radwechsel.

Durch die Nutzung des großen Partnernetzwerks von Sixt zu den für Sixt typischen attraktiven Konditionen können Kunden ihre Werkstattkosten deutlich senken. Darüber hinaus bietet SMC Unternehmen innovative Corporate Mobility Services, wie z.B. Mobilitätsbudgets, die vollständig digital verwaltet werden und es insbesondere Mitarbeitern in Städten ermöglichen, andere Mobilitätsdienste wie Carsharing oder Wochenendmietwagen als Alternative oder Ergänzung zum Firmenwagen zu nutzen.

www.mobility-consulting.com


Kontakt:

Sixt Mobility Consulting GmbH
Christoph v. Tschirschnitz
Managing Director
+49 173 679 44 65
christoph.tschirschnitz@mobility-consulting.com

Pressekontakt:

Stefan Kraus
Corporate Communications Sixt Mobility Consulting
+49 89 7444 4723
pr@mobility-consulting.com

Diese Inhalte werden Ihnen präsentiert von der .