INVESTOR RELATIONS CENTER

SAF-HOLLAND S.A.

News Detail

DGAP-News News vom 07.12.2017

SAF-HOLLAND S.A.: SAF-HOLLAND erhält Goldmedaille bei den Solutrans Innovation Awards 2017

DGAP-News: SAF-HOLLAND S.A. / Schlagwort(e): Sonstiges

07.12.2017 / 13:17
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


SAF-HOLLAND erhält Goldmedaille bei den Solutrans Innovation Awards 2017
 

Luxemburg, 07.12.2017 - SAF-HOLLAND, Europas größter börsennotierter Nutzfahrzeugzulieferer, wurde auf der internationalen Transportfachmesse Solutrans im Rahmen der Solutrans Innovation Awards 2017 für sein Luftdämpfungssystem SAF Adaptive Air Damping mit der Goldmedaille ausgezeichnet.
 

Die Solutrans Innovation Awards wurden 2001 ins Leben gerufen. Die Lyoner Handelskammer, Lyon Métropole CCI, würdigt damit die innovativsten Lösungen der Transportwirtschaft in den Kategorien Karosseriebau und Zulieferer. Die Fachjury, welche aus namhaften Vertretern aus Wirtschaft, Verbänden und Medien besteht, wählt die Preisträger in den Kategorien Gold, Silber, Bronze und nachhaltige Entwicklung aus.
 

Mit der Goldmedaille, und damit höchsten Auszeichnung in der Kategorie Zubehör, wurde in diesem Jahr das innovative Luftdämpfungssystem SAF Adaptive Air Damping ausgezeichnet. Dieses Luftdämpfungssystem übernimmt gleichzeitig die Funktion der Luftfeder sowie des Dämpfers und kann in den gewohnten Bauraum heutiger Fahrzeuge integriert werden. Somit benötigen Sattelauflieger keine hydraulischen Stoßdämpfer mehr.
 

"Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. SAF Adaptive Air Damping leistet einen merklichen Beitrag zur Gewichtsoptimierung im Trailer. Pro Achse sparen Komponenten und Lenker rund sechs Kilogramm an Gewicht ein und ermöglichen so eine höhere Zuladung. Damit unterstreicht SAF Adaptive Air Damping die Kompetenz der SAF-HOLLAND Gruppe im Bereich Leichtbau und Gewichtsoptimierung." erklärt SAF-HOLLAND CEO Detlef Borghardt.
 

Der Markteintritt des neuen Systems ist für 2018 geplant.


 

SAF-HOLLAND Unternehmensportrait:
Die SAF-HOLLAND S.A. mit Sitz in Luxemburg ist der größte unabhängige börsennotierte Nutzfahrzeugzulieferer in Europa und beliefert schwerpunktmäßig die Trailer-Märkte. Das Unternehmen zählt mit rund 1.042 Mio. Euro Umsatz im Jahr 2016 zu den international führenden Herstellern von fahrwerksbezogenen Baugruppen und Komponenten vor allem für Trailer aber auch für Lkw, Busse und Campingfahrzeuge. Die Produktpalette umfasst neben Achs- und Federungssystemen unter anderem Sattelkupplungen, Königszapfen und Stützwinden, die unter den Marken SAF, Holland und Neway vertrieben werden. SAF-HOLLAND beliefert die Fahrzeughersteller in der Erstausrüstung (OEM) auf sechs Kontinenten. Im Aftermarket-Geschäft liefert die Gruppe Ersatzteile an die Service-Netzwerke der Hersteller (OES) und mit Hilfe von Verteilungszentren über ein umfassendes globales Vertriebsnetz an Endkunden und Servicestützpunkte. SAF-HOLLAND ist, als einer von nur wenigen Zulieferern in der Truck- und Trailer-Industrie, international breit aufgestellt und in fast allen Märkten weltweit präsent. Mit der Innovationsoffensive "SMART STEEL - ENGINEER BUILD CONNECT" verbindet SAF-HOLLAND Mechanik mit Sensorik und Elektronik und treibt die digitale Vernetzung von Nutzfahrzeugen und Logistikketten voran. 3.500 engagierte Mitarbeiter weltweit arbeiten schon heute an der Zukunft der Transportindustrie.




Kontakt:
SAF-HOLLAND GmbH
Stephan Haas
Hauptstraße 26
63856 Bessenbach

Phone +49 6095 301-617
Stephan.Haas@safholland.de


07.12.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this
Diese Inhalte werden Ihnen präsentiert von der .