INVESTOR RELATIONS CENTER

Deutsche Wohnen SE

Quartalszahlen

2019 2020
in EUR Mio. H1 9M GJ Q1 H1 9M
Ergebnis der
Wohnungsbewirtschaftung
365,1 549,6 729,8 186,4 370,7 553,9
Ergebnis aus Verkauf 23,6 24,8 186,1 4,8 5,9 45,3
Ergebnis aus Pflege und
Betreutes Wohnen
43,9 65,4 88,3 20,6 42,5 62,0
Verwaltungskosten -47,4 -72,5 -101,4 -28,2 -53,6 -78,4
EBITDA 381,9 560,6 873,1 155,9 334,2 508,0
EBT (bereinigt) 302,8 430,4 703,5 117,4 254,0 430.42
EBT (wie berichtet) 791,6 853,1 2.104,6 124,9 312,5 425,9
Periodenergebnis 603,1 634,7 1.600,9 125,4 216,7 307,9
FFO I 288.21 427.702.3 583,1 140,9 282,9 422,4
FFO II 305,4 443.03 720,7 142,1 283,2 450,9
Als Finanzinvestition gehaltene
Immobilien
24.523,0 25.433,3 25.433,3 25.725,6 25.441,9 26.259,9
Kurzfristige Vermögenswerte 1.644,1 1.975,0 1.975,0 1.572,3 3.200,9 2.296,0
Eigenkapital 12.129,2 13.107,3 13.107,3 13.097,4 12.634,3 12.604,1
Nettofinanzverbindlichkeiten 9.364,1 9.339,0 9.339,0 9.625,9 10.392,8 11.497,0
Loan-to-Value Ratio (LTV) (in %) 36,9% 35,4% 35,4% 36,1% 38,6% 40,8%
Bilanzsumme 26.615,0 27.851,7 27.851,7 27.734,3 29.084,1 29.463,2
EPRA NAV (unverwässert) 15.504,6 16.791,3 16.791,3 16.793,4 16.415,0 16.463,7

Wie zum jeweiligen Stichtag berichtet
1Basierend auf dem gewichteten Durchschnitt von rund 349,22 Mio. ausstehenden Aktien 2020 (ohne eigene Anteile) beziehungsweise rund 357,77 Mio. 2019
2Berechnungsweise geändert: Vertriebsinduzierte Ertragssteuern werden nicht mehr in den FFO I einbezogen. Die Vorjahresangaben wurden entsprechend geändert.
3Vorjahresangabe durch Wahlrechtsausübung im Rahmen des IAS 23 geändert
Diese Inhalte werden Ihnen präsentiert von der .