INVESTOR RELATIONS CENTER

WILEX AG

Termine

Datum Beschreibung
12.10.2017 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
20.07.2017 Hauptversammlung
13.07.2017 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht

Unternehmensprofil

Über die WILEX AG
Die WILEX AG ist ein Münchner biopharmazeutisches Unternehmen, das als Konzernmutter Holdingaufgaben wahrnimmt. Der Fokus der Forschung und Entwicklung liegt auf dem operativen Geschäft der Tochtergesellschaft Heidelberg Pharma GmbH in Ladenburg, die vor allem die innovative ATAC-Technologieplattform weiterentwickelt und präklinische Serviceleistungen in den Bereichen Wirkstoffforschung und -entwicklung anbietet.

Die ATAC-Technologie kombiniert die hohe Affinität und Spezifität von Antikörpern mit der Wirksamkeit des hochwirksamen Wirkstoffs Amanitin, um neue Krebstherapien zu entwickeln. Amanitin ist ein Toxin, das in der Natur im Grünen Knollenblätterpilz vorkommt. Durch Bindung an die RNA Polymerase II hemmt Amanitin die Transkription der mRNA, ein Mechanismus, der entscheidend für das Überleben von eukaryotischen Zellen ist. In präklinischen Studien haben ATACs eine sehr hohe Wirksamkeit gezeigt, sie überwanden häufige Resistenzmechanismen und können auch ruhende Tumorzellen bekämpfen.

Das Geschäftsmodell umfasst den Aufbau einer eigenen ATAC-Pipeline sowie Kooperationen mit Biotech- und Pharmaunternehmen für neue ATAC-Kandidaten. Darüber hinaus verfügt WILEX über diagnostische und therapeutische Phase III-Produktkandidaten, die zur Auslizenzierung an externe Partner zur Verfügung stehen. Weitere Informationen unter www.wilex.com.

Ansprechpartner

Katja Arnold

Grillparzer Str. 10
81675 München
Deutschland

katja.arnold@wilex.com

Tel.:+49 (0) 89 41 31 38-126
Fax.:+49 (0) 89 41 31 38-99

Diese Inhalte werden Ihnen präsentiert von der .